Home Channeling Beratungen Kurse/Events Massagen Über mich Kontakt Shop Wegbeschreibung
© Franziska Heldstab  Oberengstringen
Lebensimpulse
Energetische Massagen
Energetische Massage Die energetische Massage nach tibetischer Lehre ist sozusagen die Königin unter diesen Methoden. Diese Technik ist sehr langsam, sanft und entspannend. Dabei wird nur der Rücken zwischen Hals und Steissbein berührt (oft in der Form einer liegenden Acht). Man arbeitet mit viel Öl, damit die Energie optimal übertragen werden kann. Die Aussstreichungen erlauben ein Lösen von alten Blockaden und energetischen Rückständen auf der Körperebene. Tibetisch energetische Massage kann als Einzelmassage oder als Serie von drei aufeinander aufbauenden Teilen über längere Zeit gemacht werden. Das Ziel ist es immer, in den betreffenden Massagen, Harmonie und Gleichgewicht bzw. Erlösung in den genannten Gebieten anzustreben: Teil 1: Körper/Seele, Unterbewusstsein/geistige Ebene des Menschen, spricht alle Chakren an, gleicht Stress- und Nervositätszustände aus Teil 2: Körper, Unterbewusstsein, Vergangenheit, Zukunft, Inneres Kind Teil 3: Körper, Geist und Seele, wirkt auf Herzchakra, Solarplexus und Halschakra, Energie der Liebe Wichtig! Während dieser Massage stehe ich in direkter Verbindung mit den aufgestiegenen Meistern der weissen Bruderschaft, vor allem mit meinem Begleiter Kuthumi. Aus dieser Quelle, manchmal auch von Engeln, Schutzengeln und den geistigen Begleitern meiner Klienten erhalte ich Informationen zu deren Leben, Entwicklung und viele Impulse zur Entfaltung des Potentials, Lösung von Konflikten oder schwierigen Situationen. Falls dies der Klient wünscht, gebe ich diese Nachrichten nach (oder während) der Massage weiter. Ich kann die Seelenfarbe und vergangene Leben eines Menschen wahrnehmen, in schwierigen Situationen gleich Life-Botschaften aus der geistigen Welt weitergeben oder erwünschte Eigenschaften aus vergangenen Leben reaktivieren (nach vorheriger Besprechung). Manchmal bestehen die Botschaften aus Hinweisen auf vergangene Leben, die im Zusammenhang mit dem heutigen stehen, manchmal werden aber auch Nachrichten in Form von Symbolen und Visionen mitgeteilt. Vermehrt kommen auch normale Sprachbotschaften vor. Auf die Art der Nachricht habe ich keinen Einfluss, das bestimmt die Seele des Klienten unbewusst in Absprache mit der geistigen Welt. Die Art der Information ist immer eine Lebenshilfe für die Betroffenen, es gibt keine direkten Zukunftsprognosen (nur Themen, die in der nächsten Zeit angegangen und erledigt werden können), es ist eine energetische Art der spirituellen Begleitung im Leben mit Impulsen für das persönliche Wachstum. Viele Klienten kommen deshalb über einen längeren Zeitraum in Abständen von 1 bis 4 Wochen, um so immer wieder neue Anregungen aus der geistigen Welt zu erhalten, eine Art spirituelles Coaching. Weitere Methoden der energetischen Massage/Behandlung: Reiki/Heilmagnetismus Bei diesen zwei sich sehr ähnlichen Methoden werden heilende, kraftspendende und regenerierende Energien vom Heiler auf den Klienten übertragen. Während dem Handauflegen auf verschiedene Positionen auf dem Körper bekommt der Behandler warme oder gar heisse Hände. Er spürt, wo er die Hände aufzulegen hat oder wo ein Energiedefizit beim Patienten besteht. Die Energie fliesst jedoch grundsätzlich immer von selbst im Körper an den “richtigen” Punkt, an dem sie “gebraucht” wird. Beim Patienten kann es zu Empfindungen wie Wärme oder einem angenehmen Kribbeln kommen. Auch kann der Klient energetische Wellenbewegungen durch seinen Körper spüren. Sehr oft lösen sich chronische Schmerzen oder langjährige psychische Probleme auf. Das Immunsystem kann stimuliert und das Nervesystem beruhigt und ausgeglichen werden. Stressbedingte Beschwerden wie Migräne, Schlaflosigkeit oder Depressionen können gelindert werden oder ganz verschwinden. Anders als bei den klassischen Massagen gibt es für diese Technik keine Einschränkungen oder Kotra-Indikationen. Auch bei Krebs, in der Palliativmedizin, bei Epilepsie, Parkinson, Burnout, Erschöpfungszuständen nach Operationen oder traumatischen Erlebnissen darf diese Art von Behandlung durchgeführt werden. Denn es gibt keine negativen Nebenwirkungen oder unerwünschte Erstverschlimmerungen. Reiki und Heilmagnetismus kann problemlos mit jeder anderen Behandlungsart ombiniert werden. Trance-Healing Beim Heilen in Halbtrance entspanne ich mich beim Handauflegen oder Massieren so weit, dass ich einen Teil der bewussten Kontrolle über meinen Körper und mein Bewusstsein an meine Helfer aus der geistigen Welt abgebe. Ich erhalte von ihnen Heilenergien und viele Impulse, die der Lösung der Probleme dienen, welche der Klient auf der Körper-, Geistes- oder Seelenebene hat. Der Energieflusss im Trance-Healing-Zustand lässt meine Hände oft während Massagen mir unbekannte Griffe ausführen. Diese werden von den Klienten als neuartig, sehr hilfreich und wohltuend beschrieben. Yin-Yang-Massage mit warmem Öl: Im Verlauf der Meridiane wird der Energiefluss im Körper angeregt und reguliert. Das dafür speziell angefertigte und energetisierte Öl unterstützt die sanften Streichbewegungen dieser sehr entspannenden Massageart. Aromamassage: In der Aromamassage verbindet sich die wohltuende und heilende Berührung mit den speziellen Heilkräften duftender Pflanzenessenzen. Dies ist eine ausgleichende, sanfte und sehr entspannende Energiemassage. Die Ölmischungen werden individuell auf die Bedürfnisse des Klienten abgestimmt und zusammengestellt. Bachblütenmassage: Nach individuellen Bedürfnissen reichere ich das Massageöl mit passenden Bachblüten an und massiere dies dann sanft in die Haut ein. Langes Liegenlassen der Hände, das Heilströmen wirkt sich auf die Klienten maximal wohltuend und entspannend aus.
Franziska Heldstab    Praxis für ganzheitliche Therapien und Beratungen
Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch. Der höchste Grad von Arznei ist die Liebe. (Paracelsus)